Liebe Leser und Leserinnen,

es gab vor langer, langer Zeit ein Land, wo die Flüsse rückwärts flossen, wo die Sonne rötlich schien, wo der Phönix unglaubliche Geschichten zu erzählen pflegte und der alte Drache ihm zuhörte. Seit dieser Zeit werden Märchen erzählt um Weisheit und Freude zu verbreiten.

In Annahwelt finden Sie Märchen, Kindergedichte und Geschichten über geheimnisvolle Rosenkatze, die Bewohner des Helixtrabanten, Gourmet Thaddäus, Schwein Theodor und seine Freunde, über mutigen Sternesucher, Träumer, Drachen. Ebenso können Sie wunderbare Kindergedichte geniessen.

Ich grüße Leser und Vorleser, die Märchen und Kindergeschichten mögen und mit ihren Kindern, Enkelkindern die gemeinsame Zeit beim Lesen und Erzählen genießen.

Hase mit Möhre in den Bergen

HASE MIT MÖHRE

"Die kleine Marie fragte:"Sag mir Großpapa, kann man ein Märchen mit der Wirklichkeit verwechseln?".

Der Großvater schwieg. Nach einer Weile bemerkte er:"Du weiß es. Du entscheidest allein."

Maria Kazmierczak (M.K.), Autorin des Gedichts "Großvater Franz mit Enkelin Marie"

"Du kannst über die Wirklichkeit nichts aussagen, wenn du nur die sichtbare Oberfläche der Dinge beschreibst, die jedermann vor Augen hat."

Hans Bemmann: Autor des Buches "Stein und Flöte". Hans, den ich bei Malunterricht bei Rosemarie Bassi kennenlernte, ermutigte mich zu schreiben.